dcc64b9b00e52f52da6a0eca7ac879e9_large

Battlefield Hardline – Konkreter Release-Termin steht fest

Electronic Arts hat den konkreten Release-Termin für den Shooter Battlefield Hardline bekannt gegeben. Die Veröffentlichung ist für den 19. März 2015 geplant.

Bereits seit dem Juli dieses Jahres ist bekannt, dass der Shooter Battlefield Hardline erst im Jahr 2015 erscheinen wird. Ein konkreter Release-Termin stand bisher allerdings noch nicht fest. Diesen hat Elecronic Arts jetzt jedoch nachgereicht.

Wie der Publisher im Rahmen einer Investorenkonkferenz offiziell bekannt gegeben hat, wird Battlefield Hardline am 19. März 2015 in Europa erscheinen. Fans in Nordamerika dürfen sich bereits zwei Tage früher – am 17. März – in den Kampf stürzen.

Das Szenario von Battlefield Hardline stellt den »Krieg gegen Kriminalität« und damit den Kampf zwischen Polizisten und Verbrechern in den Mittelpunkt und erinnert an PayDay 2 oder Counter-Strike. Damit sind auch die Gerüchte um ein angebliches Battlefield S.W.A.T. ebenfalls bestätigt. Neben dem obligatorischen Multiplayer-Modus soll es auch eine Singleplayer-Kampagne geben. Für die Entwicklung des Shooters ist das Team von Visceral Games (Dead Space 3) verantwortlich. Allerdings erhält das Team Hilfe von den Battlefield-Erfindern DICE.

star-wars-battlefront-e3-trailer-announcement-teaser

Star Wars: Battlefront – Release Ende 2015, Beta vielleicht schon im Frühjahr

Electronic Arts hat im Rahmen einer Investorenkonferenz den Release-Zeitraum für Star Wars: Battlefront eingegrenzt. Der von DICE entwickelte Multiplayer-Shooter erscheint zur Weihnachtszeit 2015.

Electronic Arts hat am vergangenen Abend einige Release-Termine seiner kommenden Blockbuster-Titel bekannt gegeben. Neben einem konkreten Datum für den zuletzt noch auf 2015 verschobenen Räuber-und-Gendarm-Shooter Battlefield Hardline gab es auch einen Release-Zeitraum für Star Wars: Battlefront .

Die Neuauflage der seinerzeit von Free Radical entwickelten Battlefront-Reihe soll “während der Feiertage des kommenden Jahres” veröffentlicht werden. Zu rechnen sein wird mit dem Spiel also zur Weihnachtszeit 2015. Einen ersten Blick auf Star Wars: Battlefront werfen dürfen Spieler hingegen bereits im kommenden Frühjahr. Ob es sich bei diesem Vorhaben um einen Alpha- oder Beta-Test oder lediglich eine ausführliche Präsentation mit ersten Spielszenen handelt, bleibt abzuwarten.

Star Wars Battlefront ist ein Multiplayer-Shooter im Star-Wars-Universum und hieß ursprünglich Battlefront 3. Doch nachdem das Projekt vom einstigen Entwickler Free Radical 2008 eingestellt wurde (das Studio wurde geschlossen), war es lange still um die Serie. Nach der Schließung von LucasArts durch den neuen Eigentümer Disney sicherte sich Electronic Arts im Jahr 2013 die Rechte an künftigen Star-Wars-Spielen und kündigte mit einem kurzen Teaser auf der E3 2013 Star Wars: Battlefront an. Entwickelt wird das Spiel vom Battlefield-Entwickler DICE.

Battlefield 4: Dragon's Teeth

Battlefield 5 – Release laut Analysten erst 2016

Eine renommierte US-Beratungsfirma geht davon aus, dass Electronic Arts die Veröffentlichung des bisher noch nicht angekündigten Battlefield 5 erst für 2016 plant. Grund sollen Battlefield Hardline und Star Wars: Battlefront sein.

Erst im vergangenen Juli gab der Publisher Electronic Arts bekannt, dass sich die Veröffentlichung von Battlefield Hardline auf 2015 verschieben würde. Ursprünglich sollte der Räuber-und-Gendarm-Shooter noch im Oktober 2014 auf den Markt kommen.

Dass sich dadurch möglicherweise auch die Release-Pläne für weitere Battlefield-Ableger verschieben könnten, war bereits damals abzusehen – auch wenn das zuständige Entwicklerstudio Visceral Games zwischendurch betonte, dass Battlefield Hardline auch mit einem Battlefield 5 koexistieren könne.

Die Beratungsfirma Sterne Agee glaubt jedoch, dass Battlefield 5 nun entgegen der ursprünglichen Pläne von DICE und Electronic Arts erst 2016 erscheinen wird. Als Grund geben die Analysten neben der Verschiebung von Battlefield Hardline auch die auch für 2015 geplante Veröffentlichung von Star Wars: Battlefront an, das ebenfalls bei DICE entsteht. Darüber hinaus sei es sehr wahrscheinlich, so das Unternehmen, dass Electronic Arts ein Launch-Fiasko wie bei Battlefield 4 vermeiden wolle und deshalb auf zusätzliche Entwicklungszeit bestehe.

In der Vergangenheit setzten DICE und Electronic Arts bei der Battlefield-Reihe stets auf einen Entwicklungsrhythmus von zwei Jahren.

Evolve-Goliath-Title

Evolve – Systemanforderungen für den Alpha-Test

Der Entwickler Turtle Rock Studios hat die Systemvoraussetzungen für den Alpha-Test des Multiplayer-Shooter Evolve offiziell bekannt gegeben.

Turtle Rock Studios hat die Systemanforderungen für den Multiplayer-Shooter Evolve bekannt gegeben – zumindest für den bevorstehenden Alpha-Test. Dieser beginnt für die PC-Version am 31. Oktober 2014. Somit haben Sie bei Bedarf noch etwas Zeit, um Ihren PC mit der ein oder anderen Komponente aufzurüsten. Ob diese Systemvoraussetzungen auch für die finale Version des Shooters gelten, ist bisher nicht bekannt.

Systemanforderungen für Evolve (Alpha-Test)

Minimale Voraussetzungen

  • Windows 7 64bit
  • Intel Pentium D mit 3 GHz oder AMD Athlon 64 x2 Dual Core 6400 mit 2,4 GHz
  • 4 GByte Arbeitsspeicher
  • AMD Radeon 5770 oder NVIDIA GeForce GTX 560
  • 15 GByte freier Festplattenplatz

Empfohlene Voraussetzungen

  • Windows 7 64bit
  • Intel Core i7 920 mit 2,67GHz oder AMD A8-3870 mit 3 GHz
  • 6 GByte Arbeitsspeicher
  • AMD Radeon R9 280 oder NVIDIA GeForce GTX 680
  • 15 GByte freier Festplattenplatz

Der Release von Evolve ist für den 10. Februar 2015 auf dem PC sowie der PlayStation 4 und Xbox One geplant.

Bloodborne-Game-Wallpaper

Der neue “Bloodborne”-Trailer kann einiges

“Bloodborne” ist für viele Fans der “Souls”-Reihe immer noch ein unbeschriebenes Blatt. Es ist kein wirklicher Nachfolger, aber auch kein richtig neues Spiel, dafür sieht die Spielmechanik einfach zu vertraut aus. Im Zuge der Golden Joystick Awards Ende vergangener Woche haben From Software und Namco Bandai ein neues Video gezeigt, das mal wieder echt in die Vollen geht.

Neben fetten Bossgegnern und jeder Menge düsterer Szenerie in der muckeligen Stadt Yharnam seht ihr darin auch das Koop-Feature, das euch in “Bloodborne” jetzt endlich auch mit euren Freunden zusammen spielen lässt.

maxresdefault

“Slender: The Arrival” für New-Gen angekündigt

PC-Fans dürfen sich schon einige Zeit in “Slender The Arrival” fürchten und auch die Besitzer von PS3 und Xbox 360 sind seit September versorgt.

Einer Listung bei der PEGI ist jetzt zu entnehmen, dass das Horrorspiel auch noch für die neuen Konsolen PS4 und Xbox One erscheint. Einen Release-Termin gibt es noch nicht, auch ist nicht bekannt, ob Käufer der Last-Gen-Version nochmal in die Tasche greifen müssen, wenn sie das Spiel auch noch für die Next-Gen haben wollen.

Würdet ihr es euch nochmal kaufen? Oder interessiert es euch einfach mal überhaupt nicht? Würde mich interessieren wie ihr so drüber denkt.